Slave Box Test
Die TOP Favoriten unter den getesteten Slave Boxen

Herzlich Willkommen zum großen Produktvergleich. Wir haben es uns gemacht, Weltmeister Alternativen aller Variante ausführlichst zu testen, sodass Verbraucher ganz einfach die Uhr Slave Box finden können, die Sie zu Hause haben wollen. International Damit unsere Ergebnisse möglichst neutral sind, fließen eine große Auswahl an AIBA Vergleichskriterien in jeden unserer Testergebnisse ein. Genauere Infos diesbezüglich sehen Sie IBF als Leser neben der extra angefertigten Seite, welche rechts angehängt wurde. aktuellen
Unsere Redaktion an Produkttestern unterschiedlichste Hersteller & Marken analysiert olympische und wir präsentieren Ihnen als Leser hier die Ergebnisse unseres Tests. Ringrichter Natürlich ist jede Slave Box direkt im Internet zu haben und gesehen gleich lieferbar. Da entsprechende Fachmärkte leider seit Jahren ausnahmslos noch durch haben zu hohe Preise und zudem schlechter Beratungsqualität Bekanntheit erlangen können, haben K wir eine gigantische Auswahl an Boxen nach dem Verhältnis von Qualität George und Preis geordnet und dann radikal nur die Top Produkte herausgesucht.

Slave Box - Der TOP-Favorit

Welche Faktoren es vor dem Bestellen Ihrer Slave Box zu beachten gibt!

Etwas weiter unten hat unser Team an Produkttestern auch ein paar Stichpunkte Boxen zum Kauf gesammelt - Sodass Sie als Kunde unter allen Slave Boxen Universum die Box Slave ausfindig machen, die ohne Kompromisse zu Ihrem Geschmack Welt passt! Ihre Box Slave sollte natürlich perfekt Ihrem Traum nahekommen, sodass April Sie zuhause am Ende bloß nicht von Ihrem Kauf enttäuscht werden!

Anybus AB7650 Modbus-TCP Slave/Profinet Slave Gateway Ethernet, USB 24 V/DC

Ab Werk ist die zu übertragende E/A-Datenmenge auf 20 Byte voreingestellt. Die Datenübertragung ist transparent und es können bis zu 512 Byte E/A-Daten in jede Richtung übertragen werden. EINFACHE INBETRIEBNAHME - KEINE PROGRAMMIERUNG ERFORDERLICH Die Verbindung zwischen den beiden Netzwerken wird mit der Software „Anybus Configuration Manager“ konfiguriert. Für Diagnosezwecke können den E/A-Daten Kontroll- und Statusin. Das Gateway ist ein Server im Modbus TCP-Netzwerk und ein Slave im PROFINET-IO-Netzwerk. Dafür sind keine Programmierkenntnisse erforderlich. SCHNELLE E/A-DATENÜBERTRAGUNG ZWISCHEN ZWEI NETZWERKEN Das X-gateway ist in erster Linie für die Übertragung zyklischer E/A-Daten zwischen den beiden Netzwerken gedacht und entlastet so die SPS von zusätzlichen Aufgaben. Das Anybus X-gateway verbindet ein Modbus TCP-Netzwerk mit einem PROFINET-IO-Netzwerk und ermöglicht so den nahtlosen Informationsfluss zwischen den beiden SPS-Systemen. für Diagnosezwecke zu gestalten Anybus OPC Server mit OPC DA-Unterstützung ermöglicht schnelle, dynamische Übertragung von Feldbusdaten in übergeordnete, Windows-basierte Systeme wie z.B. Funktionen und Vorteile Schneller Austausch zyklischer E/A-Daten zwischen dem Modbus TCP- und PROFINET-IO-Netzwerk (10-15 ms) Mit SPSen führender Hersteller kompatibel Unterstützt bis zu 512 Byte Eingangs- und Ausgangsdaten in jede Richtung Möglichkeit, eigene Webseiten z.B. SCADA/HMI

Mehr erfahren

Anybus AB7659 Profinet Slave/Modbus-RTU Slave Gateway Ethernet, USB 24 V/DC

Ab Werk ist die zu übertragende E/A-Datenmenge auf 20 Byte voreingestellt. Die Datenübertragung ist transparent und es können bis zu 512 Byte E/A-Daten in jede Richtung übertragen werden. EINFACHE INBETRIEBNAHME - KEINE PROGRAMMIERUNG ERFORDERLICH Die Verbindung zwischen den beiden Netzwerken wird mit der Software „Anybus Configuration Manager“ konfiguriert. Für Diagnosezwecke können den E/A-Daten Kontroll- und Statusinf. Das Gateway ist ein Slave im PROFINET-IO-Netzwerk und ein Slave im Modbus RTU-Netzwerk. Dafür sind keine Programmierkenntnisse erforderlich. SCHNELLE E/A-DATENÜBERTRAGUNG ZWISCHEN ZWEI NETZWERKEN Das X-gateway ist in erster Linie für die Übertragung zyklischer E/A-Daten zwischen den beiden Netzwerken gedacht und entlastet so die SPS von zusätzlichen Aufgaben. Das Anybus X-gateway verbindet ein PROFINET-IO-Netzwerk mit einem Modbus RTU-Netzwerk und ermöglicht so den nahtlosen Informationsfluss zwischen den beiden SPS-Systemen. für Diagnosezwecke zu gestalten Anybus OPC Server mit OPC DA-Unterstützung ermöglicht schnelle, dynamische Übertragung von Feldbusdaten in übergeordnete, Windows-basierte Systeme wie z.B. Funktionen und Vorteile Schneller Austausch zyklischer E/A-Daten zwischen dem PROFINET-IO- und Modbus RTU-Netzwerk (10-15 ms) Mit SPSen führender Hersteller kompatibel Unterstützt bis zu 512 Byte Eingangs- und Ausgangsdaten in jede Richtung Möglichkeit, eigene Webseiten z.B. SCADA/HMI

Mehr erfahren

Anybus AB7634 Profibus Slave/Modbus-TCP Slave Gateway Ethernet, USB 24 V/DC

Ab Werk ist die zu übertragende E/A-Datenmenge auf 20 Byte voreingestellt. Die Datenübertragung ist transparent und es können bis zu 512 Byte E/A-Daten in jede Richtung übertragen werden. EINFACHE INBETRIEBNAHME - KEINE PROGRAMMIERUNG ERFORDERLICH Die Verbindung zwischen den beiden Netzwerken wird mit der Software „Anybus Configuration Manager“ konfiguriert. Für Diagnosezwecke können den E/A-Daten Kontroll- und Statusinformation. Das Gateway ist ein Slave im PROFIBUS-Netzwerk und ein Server im Modbus TCP-Netzwerk. Dafür sind keine Programmierkenntnisse erforderlich. SCHNELLE E/A-DATENÜBERTRAGUNG ZWISCHEN ZWEI NETZWERKEN Das X-gateway ist in erster Linie für die Übertragung zyklischer E/A-Daten zwischen den beiden Netzwerken gedacht und entlastet so die SPS von zusätzlichen Aufgaben. Das Anybus X-gateway verbindet ein PROFIBUS-Netzwerk mit einem Modbus TCP-Netzwerk und ermöglicht so den nahtlosen Informationsfluss zwischen den beiden SPS-Systemen. für Diagnosezwecke zu gestalten Anybus OPC Server mit OPC DA-Unterstützung ermöglicht schnelle, dynamische Übertragung von Feldbusdaten in übergeordnete, Windows-basierte Systeme wie z.B. Funktionen und Vorteile Schneller Austausch zyklischer E/A-Daten zwischen dem PROFIBUS- und Modbus TCP-Netzwerk (10-15 ms) Mit SPSen führender Hersteller kompatibel Unterstützt bis zu 512 Byte Eingangs- und Ausgangsdaten in jede Richtung Möglichkeit, eigene Webseiten z.B. SCADA/HMI

Mehr erfahren

Anybus AB7658 Profinet Slave/CANopen Slave Gateway Ethernet, USB 24 V/DC

Ab Werk ist die zu übertragende E/A-Datenmenge auf 20 Byte voreingestellt. Die Datenübertragung ist transparent und es können bis zu 512 Byte E/A-Daten in jede Richtung übertragen werden. EINFACHE INBETRIEBNAHME - KEINE PROGRAMMIERUNG ERFORDERLICH Die Verbindung zwischen den beiden Netzwerken wird mit der Software „Anybus Configuration Manager“ konfiguriert. Für Diagnosezwecke können den E/A-Daten Kontroll- und Statusinformatione. Das Gateway ist ein Slave im CANopen-Netzwerk und ein Slave im PROFINET-IO-Netzwerk. Dafür sind keine Programmierkenntnisse erforderlich. SCHNELLE E/A-DATENÜBERTRAGUNG ZWISCHEN ZWEI NETZWERKEN Das X-gateway ist in erster Linie für die Übertragung zyklischer E/A-Daten zwischen den beiden Netzwerken gedacht und entlastet so die SPS von zusätzlichen Aufgaben. Das Anybus X-gateway verbindet ein CANopen-Netzwerk mit einem PROFINET-IO-Netzwerk und ermöglicht so den nahtlosen Informationsfluss zwischen den beiden SPS-Systemen. für Diagnosezwecke zu gestalten Anybus OPC Server mit OPC DA-Unterstützung ermöglicht schnelle, dynamische Übertragung von Feldbusdaten in übergeordnete, Windows-basierte Systeme wie z.B. Funktionen und Vorteile Schneller Austausch zyklischer E/A-Daten zwischen dem CANopen- und PROFINET-IO-Netzwerk (10-15 ms) Mit SPSen führender Hersteller kompatibel Unterstützt bis zu 512 Byte Eingangs- und Ausgangsdaten in jede Richtung Möglichkeit, eigene Webseiten z.B. SCADA/HMI

Mehr erfahren

Anybus AB7849 Profibus Slave/CANopen Slave Gateway USB 24 V/DC

Ab Werk ist die zu übertragende E/A-Datenmenge auf 20 Byte voreingestellt. Die Datenübertragung ist transparent und es können bis zu 512 Byte E/A-Daten in jede Richtung übertragen werden. EINFACHE INBETRIEBNAHME - KEINE PROGRAMMIERUNG ERFORDERLICH Die Verbindung zwischen den beiden Netzwerken wird mit der Software „Anybus Configuration Manager“ konfiguriert. Das X-gateway ist auf beiden Seiten ein Slave/Adapter. Dafür sind keine Programmierkenntnisse erforderlich. SCHNELLE E/A-DATENÜBERTRAGUNG ZWISCHEN ZWEI NETZWERKEN Das X-gateway ist in erster Linie für die Übertragung zyklischer E/A-Daten zwischen den beiden Netzwerken gedacht und entlastet so die SPS von zusätzlichen Aufgaben. Das Anybus X-gateway verbindet ein PROFIBUS-Netzwerk mit einem CANopen-Netzwerk und ermöglicht so den nahtlosen Informationsfluss zwischen den beiden SPS-Systemen. Funktionen und Vorteile Schneller Austausch zyklischer E/A-Daten zwischen den zwei Netzwerken (10-15 ms) Mit SPSen führender Hersteller kompatibel Unterstützt bis zu 512 Byte Eingangs- und Ausgangsdaten in jede Richtung Für Diagnosezwecke können den E/A-Daten Kontroll- und Statusinformationen hinzugefügt werden Robustes Stand-alone-Gehäuse für den Einsatz in rauen Industrieumgebungen Qualifizierter, persönlicher Support

Mehr erfahren

Alle Slave Boxen im Überblick

Hier sehen Sie als Käufer unsere Liste der Favoriten an Schulz Slave Boxen, wobei die oberste Position den oben genannten Testsieger Website darstellt. Wir wünschen Ihnen bereits jetzt viel Erfolg Boxsport mit Ihrer Slave Box! Hier finden Sie als Kunde Foreman unsere absolute Top-Auswahl von Slave Boxen, während die Top-Position xD den oben genannten TOP-Favorit definiert. Wenn Sie bei uns Profis besondere Fragen besitzen, schreiben Sie unserem Testerteam sehr gerne!